Der Erlös des Weihnachtsmarktes am 12. Dezember wird gespendet an:

 

  1. Plant for the planet

Die Umweltschutzinitiative wurde im Jahr 2007 vom damals neunjährigen Schüler Felix Finkbeiner gegründet. Nachdem er ein Referat zum Klimaschutz gehalten hatte, ließ sich der Schüler von einer großen Vision leiten: „Kinder könnten in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen. Und so auf eigene Faust einen CO2-Ausgleich schaffen, während die Erwachsenen nur darüber reden. Denn jeder gepflanzte Baum entzieht der Atmosphäre CO2.“ Felix hatte mit seiner Idee großen Erfolg. Heute ist sein Projekt zu einer international tätigen Initiative gewachsen, der mehr als 100 000 Kinder angehören. Inzwischen hat „Plant fort he Planet“ eine noch größere Vision: Zurzeit gibt es ungefähr 3000 Milliarden Bäume auf der Welt. Und es ist Platz für eine weitere Milliarde. Würden sie gepflanzt, gäbe dies dem Kampf gegen den Klimawandel einen „Joker“ von 15 Jahren.

Mit unserer Spende könnten wir dazu beitragen, diesen Kampf für eine lebenswerte Zukunft zu führen.

Internet: Homepage: https://www.plant-for-the-planet.org/de/informieren/idee-ziel

Konkretes Beispiel und Videoempfehlung: https://www.plant-for-the-planet.org/de/informieren/pflanzgebiet-campeche

 

  1. Kinderhospiz St. Nikolaus

Mit dem Kinderhospiz St. Nikolaus verbindet die Realschule Haag eine langjährige Partnerschaft. Bereits mehrmals haben wir unsere Spenden an diese Einrichtung im Allgäu gegeben. Das Hospiz kümmert sich um Familien in einer besonders schweren Situation. Es ist nämlich ein Ort, an dem unheilbar erkrankte Kinder zusammen mit ihren Familien ihren letzten Lebensabschnitt verbringen können. Dabei erhalten sie professionelle Pflege, ärztliche Unterstützung und psychologische Hilfe. „Die Eltern und Geschwister können sich Zeit für ihre eigenen Bedürfnisse und die ihrer Familie nehmen. Ihren Aufenthalt runden verschiedene Angebote wie Gesprächskreise, Einzelberatungen, kreatives Arbeiten und Ausflüge ab, um wieder Kraft für den Alltag zu Hause zu schöpfen.

Unsere Begleitung der Familien in der letzten Lebensphase orientiert sich an ihren Wünschen und Bedürfnissen. Wir bieten Raum und Zeit für Trauer und Schmerz. Ein ausgebildetes Team begleitet die Familie in diesen Tagen und danach.“ (Text der Homepage)

Mit unserer Spende könnten wir dabei helfen, dass todkranke Kinder zusammen mit ihrer Familie möglichst lange eine schöne und harmonische Zeit verbringen können.

Internet: https://www.kinderhospiz-nikolaus.de/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.