Schulpsychologische Beratung

„Lehre tut viel, aber Aufmunterung tut alles“

(J.W. von Goethe)

Die Schule ist ein besonderer Ort für alle Beteiligten. In kaum einer anderen Lebensphase, in kaum einem anderen Bereich werden wir derart nachhaltig hinsichtlich unserer Fähigkeiten und Fertigkeiten, unserer Persönlichkeit und unserer Überzeugungen geprägt. Schule ist der Ort, an dem wir Erfolge feiern, aber auch Rückschläge verkraften müssen. Wir finden Freunde fürs Leben und müssen aber leider auch hier manchmal lernen, Misserfolge und Streit zu verarbeiten.

An der Realschule stellen sich den Schülerinnen und Schülern ganz neue Herausforderungen und Aufgaben. Neben den gestiegenen schulischen Ansprüchen gilt es für die Kinder und Jugendlichen, sich mit verschiedensten Lehrer- wie auch Schülerpersönlichkeiten auseinanderzusetzen, körperliche Veränderungen selbstbewusst zu akzeptieren und die eigene Identität zu entwickeln.

All diese Herausforderungen können die jungen Menschen manchmal an die eigenen Grenzen bringen, sodass Hilfe und Unterstützung im Versuch, diese Lebensereignisse und Lebensaufgaben gut zu meistern, sinnvoll und hilfreich sein kann.

Genau hier möchte ich als Schulpsychologin allen am Schulleben beteiligten Personen unterstützend zur Seite stehen. Eine Aufzählung der möglichen Beratungsanlässe ist angesichts der Vielzahl an Aufgaben und Situationen, denen man im schulischen Alltag gegenübersteht, fast unmöglich. All diese Anlässe können aber in dem Wunsch zusammengefasst werden, eine Veränderung der momentanen Situation zu erreichen. Genau hier versuchen Schulpsychologen, Sie zu unterstützen und Ihnen zur Seite zu stehen.

Als Schulpsychologin stehe ich Eltern, Schülern und Lehrern bei Schwierigkeiten und Problemen unterstützend und beratend zur Seite.

Bei allen Anfragen und Anliegen der Ratsuchenden unterliege ich als Schulpsychologin der Schweigepflicht. Schulpsychologische Beratung ist kostenfrei.

Anbei der Versuch einige Tätigkeitsbereiche aufzuzeigen:

  • Zusammenarbeit mit und Beratung von Lehrer/-innen, Eltern, Schüler/-innen, Schulleitung, der gesamten Schulfamilie
  • Lern- und Leistungsprobleme
  • Umgang in der Klasse
  • Psychische Krisen, z. B.
    • Ängste
    • Antriebslosigkeit
    • familiäre Krisen, z. B.
    • häusliche Konflikte
    • Motivation / Konzentration
  • Lese-Rechtschreib-Problematik
  • Zusammenarbeit mit externen Beratern, Therapeuten, Facheinrichtungen

Flyer

Nähere Informationen finden Sie hier: Flyer

Kontaktdaten

Doris Deutinger
Telefon 08072 – 37 58 157
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift
Staatliche Realschule Haag
Maria-Ward-Str. 24
83527 Haag i. Obb

Telefonsprechzeiten
Dienstag, 10.00 – 10.30 Uhr
Donnerstag, 9.00 – 9.30 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.